D1 - Junioren

D1 2016/2017

Mannschaftskader

Hintere Reihe von links nach rechts:

 


Untere Reihe von links nach rechts:

 

Kontaktdaten D1

Carlo Corica
Telefonnummer: 0176-20220403
E-Mail: corica@web.de
 

Trainingszeiten

Dienstag von    18:30 - 20.00Uhr
Donnerstag von 18:30 - 20:00Uhr

Spiele, Ergebnisse und Tabellen

Kreisstaffel Rems-Murr
www.fussball.de

Spielberichte

7. Spieltag
7. Spieltag
 
TSG Backnang - SV Fellbach  4:3 (1:1)
 
Das war ein absolutes Spitzenspiel mit 2 spielstarken Teams.
Aus Sicht des SV Fellbach war das auch der stärkste Gegner.
Nachdem man zuerst mit 0:1 in Rückstand geriet konnte man
ziemlich schnell mit einem Traumtor den Ausgleich erzielen.
Gleich zu Beginn der 2. Hälfte zeigten die jungs des SV Fellbach
das sie mehr wollen und konnten mit 2 wunderschönen Treffern
mit 3:1 in Führung gehen. Leider hielt die Freude nicht lang an und
so musste man schon 5 Minuten später den Anschlusstreffer hinnehmen.
Dieser Gegentreffer brachte das Team aus den Rythmus und die TSG
wurde dadurch wieder stärker. Mit 2 weiteren Treffern konnte die TSG noch
den Sieg an sich reißen.
6. Spieltag
SV Fellbach - SG Weinstadt  5:1 (2:0)
 
Der SV Fellbach war bissig und willig die 3 Punkte heute einzufahren.
Das merkte man auf dem Platz. Die Weinstädter wurden sofort unter Druck
gesetzt so das kein Spielaufbau möglich war. Man dominierte die Begegnung
und gewann verdient in der Höhe.
Bezirkspokal 2. Runde
SV Hegnach - SV Fellbach 0:5 (0:2)
 
Im Pokalspiel zeigte das Team eine sehr starke Leistung. Jeder einzelne zeigte das er gewinnen wollte.
Manko war wie immer die Chancenauswertung. So hätte es zur Halbzeit schon mindestens 4:0 für den SV
Fellbach stehen müssen. Andererseits hatte man dieses mal Glück, das der Gegner durch seinem Konter
nicht den 1:2 Anschlusstreffer erzielt. Dieser enorm wichtige Erfolg war vor allem dem starken 4er Block hinten
zu verdanken, die das wirklich souverän machten.
5. Spieltag
SC Urbach - SV Fellbach  3:0 (3:0)
 
An diesem Tag erwischte der SV Fellbach keinen guten Tag. Spielerisch sowie kämpferisch ging gar nix.
Somit verlor man das Spiel völlig verdient mit 0:3. Die Mannschaft konnte nichtmal Ansatzweise an den
Leistungen der vorigen Wochen anknüpfen.
Spielbericht 3. Punktspiel
SG Oppenweiler - SV Fellbach 2:1 (0:1)
Wieder reichte eine starke erste hälfte nicht um 3 Punkte nach Hause mitzunehmen. Man versäumte in der ersten Hälfte den Vorsprung auszubauen. Das wurde in der zweiten Halbzeit bestraft. Die Oppenweilener kämpften bissig um jeden zentimeter. Fellbach schlief beim Ausgleichstreffer. Auch danach kam zu wenig um mit 3 Punkten nach Haus zu gehen. Oppenweiler gewann verdient das Spiel, da Fellbach versäumte das Ergebnis auszubauen, und die Oppenweilener mehr Siegeswille zeigten.
Bezirkspokal 1. Runde
VFR Murrhardt - SV Fellbach  1:1 (0:1)  4:5 n.N.
 
Der SV Fellbach erreicht die 2. Pokalrunde nach einem packenden 9m Schiessen.
Kurz gesagt Genial gespielt, nicht die Torchancen genutzt und zum Schluss mit einem
Fehler bestraft worden.
Die Mannschaft hat ein Klasse Spiel gemacht, hat es aber versäumt die vielen Chancen
zu nutzen und den Sack zuzumachen.
2. Spieltag
SV Fellbach - SG Sonnenhof Großaspach 6:0 (4:0)
U13 des SV Fellbach feiert einen verdienten 6:0 Erfolg gegen Sonnenhof. Nach dem missglückten Start gegen den FSV Waiblingen wo man unnötig eine 2:0 Führung verspielte, zeigten die Jungs das sie es besser können. Trotzdem fehlt spielerisch und taktisch noch einiges.
Man ging ziemlich früh mit 2:0 in Führung und versuchte den Gegner weiter unter Druck zu setzen, um die Führung auszubauen. In der zweiten Halbzeit glänzte man sogar spielerisch phasenweise. So wurde auch das 6:0 erzielt.
Am Mittwoch geht es zum Pokalspiel nach Murrhardt.
Testpiel 17.09.18
BSB Juniorteam Berglen - SV Fellbach   3:13 (3:6 / 3:7)
 
Spielerisch eine starke Leistung zeigten die jungs des SV Fellbach gegen das Juniorteam aus Berglen.
Man gewann völlig verdient weil die Jungs über das gesamte 1. und 3. Halbzeit den Ball laufen ließ.
Lediglich in der 2. Halbzeit gab es wieder eine Phase in der wenig ging. Trotzdem Stand man sicher und ließ nix zu.
Wichtig, das wir diese Woche so weiter arbeiten, um am Samstag gegen Sonnenhof diese Leistung zu bestätigen.
1. Punktspiel
FSV Waiblingen 2  - SV Fellbach D1     4:2  (1:2)
 
Eine unnötige Niederlage gab es am 1. Spieltag gegen den FSV Waiblingen.
Die erste Halbzeit hatte man voll im Griff. Man ging völlig verdient mit 2 schönen Spielzügen mit 2:0 in Führung.
Man verpasste mit 4 weiteren Szenen, darunter ein 9m und ein Lattentreffer die Führung weiterhin auszubauen.
Vom FSV kam bis zu diesem Zeitpunkt nix.
Dann aus heiterem Himmel fiel kurz vor dem Halbzeitpfiff aus dem nix das 1:2.
Die 2. Halbzeit verlief leider komplett aus dem Ruder. Von uns kam gar nix mehr. Wir stellten unser Zusammenspiel
komplett ein. Dadurch kam gar keine Entlastung mehr, sodass der FSV Waiblingen immer wieder zu Torchancen kam.
Der FSV drehte das Spiel aufgrund der sehr schwachen 2. Halbzeit von uns verdient, vor allem weil wir es in der ersten
Halbzeit versäumt haben den Sack zu zu machen.

Probetraining beim
SV Fellbach

Informationen hier

Top